GALLERIES

        After-Wedding | Stadt der Liebe | Paris

        Mit zwei wunderbaren Personen war ich in Paris. Ich durfte sie zu Ihrem Hochzeitstag begleiten und wir hatten echt viel Spaß. Zuletzt war ich vor 14 Jahren zu meinem ersten Hochzeitstag in Paris. Voller positiver Energie begann unsere Reise. Ich höre noch wie meine Frau mir morgens bei der Abreise zuruft: „… vergesse nicht euch was vom Bäcker zu holen!“ Wie gesagt, es war ein Zuruf der irgendwie an mir vorbei flog. Ich mein, wir haben ca. 6 Stunden Autobahnfahrt vor uns. An einem Mc Donald’s oder so werden wir ja schon vorbei kommen, oder? Und ja, in Saarbrücken an der Grenze zu Frankreich sahen wir einen Mc Donald’s – aber da war was mit der „bitte die richtige Ausfahrt nehmen“ – ich möchte garnicht darüber nachdenken – die Chance war vertan. Optimistisch wie wir waren hofften wir irgendwann an einer Tankstelle vorbei zu fahren wo auch ein MC Donald’s gibt. Aber denkste Puppe! Nix! Es gibt nichts schlimmeres als hungrig in Paris anzukommen. Es war ein teurer Abend!

        032_After-Wedding-Shooting-Paris_HAM

        Ich liebe Dich, i love you, ben seni seviyorum und Je t’aime! Versteckt im Künstlerviertel Montmartre gibt es die „Ich liebe Dich Mauer“ – gestaltet von den Künstlern Frédéric Baron und Claire Kito. Diese Mauer steht auf einer Fläche von 40 m² (alter Schwede, meine erste Wochnung hatte gerade mal 25 m²) und besteht aus unzähligen Kacheln, auf denen „Ich liebe Dich“ in 250 Sprachen steht.

        Warum fällt mir sowas denn nicht ein? Bevor ich mit der Fotografie begann war ja meine Leidenschaft Graffiti. Wäre doch interessant gewesen eine „Ich-liebe-Dich-Graffiti-Mauer“ zu erstellen. Hmm…

        Kommen wir doch zurück zu unserem After-Wedding-Shooting. Es gab wunderbare Momente und einen einzigartigen Moment:

        021_After-Wedding-Shooting-Paris_HAM

        Dieser Moment war echt cool! Die Musik hatte uns so gut gefallen, dass unsere Braut spontan anfing zu tanzen und schwupp war sie und ihr Mann auf der Treppe und er spielte dann auch noch mit. Die Zuschauer waren begeistert und ich war nicht wirklich auf sowas vorbereitet, aber habe nur noch mit der Kamera draufgehalten – ich spüre wie ich schwitze und mein Herz klopft. Im Anschluss hat die Gruppe uns eine CD geschenkt – wir waren sprachlos. Presteej ist natürlich bei mir in meiner Spotify-Playliste gelandet.

        Hier nun ein kleiner Gruß an Presteej:

        Salut Mickael, Guito et Yaya!
        Votre groupe Presteej, nous a offert un merveilleux moment, que nous garderons en
        mémoire grâce aux photos. Merci beaucoup pour le CD que vous nous avez donné.
        La musique est vraiment cool et nous aimons l’écouter encore et encore!
        Nous vous souhaitons encore beaucoup de succès.

        Hier geht es zur Facebookseite von Presteej: KLICK

        Hier habt ihr nun die Möglichkeit eine Auswahl der Serie von unserem After-Wedding-Shooting zu sehen: KLICK

        PREV. ITEM NEXT ITEM
        BY:
        HAM.