GALLERIES

        Wie entstehen einfache schöne Portraits?

        Ich mag es nicht, wenn man beim fotografieren die Kinder, Brautpaare oder überhaupt die Protagonisten in irgendwelche Posen hineinzwingt. Die Posen die man bei den Models sehen kann können zwar gut aussehen, aber bei uns normalen Bürger sieht das dann schon ziemlich komisch aus. Daher ist es mir wichtig meine Protagonisten in natürliche Posen zu bringen,  mit ihnen gut zu Kommunizieren und alles weitere passiert von alleine.

        Kinder z.B. wollen spielen und einfach sie selbst sein. Sätze wie „bitte Kinn nach vorne – noch mehr nach vorne, etwas mehr nach rechts drehen … und jetzt, ja jetzt lachen … !“ Das bringt niemanden wirklich weiter und gilt natürlich auch für Erwachsene! Also, dann doch einfach mal sitzen und laufen lassen – funktioniert gut … 🙂

        SW_SAP_01_HAM

        Wenn alle Beteiligten allerdings Zeit mit sich bringen, entstehen wirklich schöne Bilder. Manche sagen allerdings: „Wir wollen nur schnell ein paar schöne Bilder haben!“ Meine Antwort: „Ja, ich möchte auch ganz schnell schönes Geld verdienen!“ Aber das geht halt nicht. Warum sollen Bilder immer schnell, schnell gemacht werden? Warum setzt man sich selbst unter Druck und schiebt ein Familien- o. ein Portraitshooting einfach zwischen 2 Terminen? Entweder kommt man gestresst von der Arbeit zum Shooting oder „am Abend möchte mein Mann noch weg“ oder „am Abend möchte sich meine Frau noch mit ihren Freundinnen treffen“ – solche Sätze hören manche Kollegen von mir und auch ich. Sowas stimmt mich traurig. Ein Fotoshooting sollte ein Erlebnis für die gesammte Familie sein und nicht nur schnell schnell Bilder machen. Nimmt euch für den Tag Frei und beginnt es mit einem schönen Frühstück im Bett. Unternehmt etwas schönes mit eurer Familie oder Partner über die Mittagszeit. Dann nehmt euch die Ruhe und Zeit für ein Fotoshooting und am Abend könnt ihr erneut als Familie oder mit eurem Partner etwas schönes machen. Ich meine sowas wie Essen gehen oder ins Kino gehen.

        Wenn ihr später dann eure Bilder in der Hand haltet und zurückblickt sagt ihr dann bestimmt zu eurem Partner oder auch Kindern: Danke, es war ein schöner Tag mit dir/euch.

        Ich jedenfalls werde mein bestes tun, damit euer Shooting einfach unvergeßlich bleibt.

        PREV. ITEM NEXT ITEM
        BY:
        HAM.